Hähnchenbrust mit Rahmgemüse

Zutaten für 4 Personen

  • 6 Pastinaken
  • 3 Kartoffeln
  • 9 Staudensellerie
  • 3 Möhren
  • je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz, Pfef
  • fer
  • 4 El Öl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Mehl
  • 150 ml kräftige Brühe
  • 9 Sahne
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Pastinaken und Kartoffeln putzen, schälen, in Spalten schneiden. Sellerie putzen, in 3 cm große Stücke schneiden. Möhren putzen, schälen, in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln.
  2. Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 12-15 Min. braten.
  3. Inzwischen 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Dann übriges Gemüse dazugeben, kurz mitdünsten. Mit Zucker und Mehl bestreuen. Brühe angießen. Sahne und Lorbeerblatt hinzufügen.
  4. Unter gelegentlichem Rühren 7-10 Min. köcheln. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. Alles in eine Form geben und das Lorbeerblatt entfernen.
  5. Hähnchenbrustfilets aus der Pfanne nehmen, schräg in Scheiben schneiden und zum Servieren auf dem bunten Gemüse anrichten.

Dazu schmeckt Baguette oder ein kräftiges Landbrot.

  • Zubereitung: ca. 10 min., Garen ca. 15 min
  • Pro Person: ca. 455 kcal, E: 40g, F: 18g